Unser Angebot an freien Gärten wechselt häufiger, daher schauen Sie gern öfter mal vorbei.

Von den Gärten haben wir keine Fotos veröffentlicht. Bitte machen Sie sich selbst ein Bild: sehen Sie sich die Gärten aus dieser Aufzählung doch gern schon einmal bei einem Spaziergang durch unsere Kolonie an und nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf. Falls Sie bereits ernsthaft interessiert sind, können Sie auch dieses Formular ausfüllen und uns zukommen lassen. Wir setzen Sie dann auf unsere Bewerberliste. Dann könnte Ihr Traum vom eigenen Garten noch schneller in Erfüllung gehen.

Ein Informationsblatt zum Thema „Übernahme eines Kleingartens und die anfallenden Kosten“ könnte Ihnen die Entscheidung erleichtern: Information_Gartenpacht_2020

Einen Lageplan unserer Gärten finden Sie hier.

 

 

Amselweg 120

Strom-Gesellschaftereinlage: 475,00 € (die bei Gartenaufgabe wieder ausbezahlt wird)

Preis: Auflagen zu erfüllen, Gartenlaube muss entrümpelt werden, ein illegaler Anbau muss abgerissen                             werden und Bäume sind zu entfernen!

Größe: 485 qm

______________________________________________________________________

 

Auf dem Fuchsberge 321

Strom-Gesellschaftereinlage: 600,00 € (die bei Gartenaufgabe wieder ausbezahlt wird)

Preis: Auflagen zu erfüllen, Gartenlaube muss entrümpelt werden und ein illegaler Anbau muss abgerissen                       werden!

Größe: 510 qm

Bei Interesse ist der Vorstand Ansprechpartner, nicht die Pächterin!

_________________________________________________________________________________

Auf dem Fuchsberge 333 

Garten ohne Laube

Strom-Gesellschaftereinlage: 600,00 € (die bei Gartenaufgabe wieder ausbezahlt wird)

Größe: 253 qm


 

______________________________________________________________________________

 

Alle Preise zzgl. des jährlichen Beitrages und einmalige

Umschreibegebühr von 100,- € sowie 50 € pauschal Stromvorauszahlung.


Sie haben an einem unserer Gärten Interesse? Kontaktieren Sie uns:

per E-Mail: kgv-hainholz@gmx.de; telefonisch: 0152-27 59 95 71 (9.00-16.00 Uhr)
oder bei einem unserer nächsten Sprechtage, jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.30 – 20.30 Uhr.