Außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins!

Heute, am 13. Juli 2014, fand die gewünschte außerordentliche Mitgliederversammlung beim Sportverein VfV statt. Es waren erfreulich viele Mitglieder und als Gäste unsere Bezirksbürgermeisterin Edeltraud Geschke und der Rechtsanwalt des Bezirksverbands der Kleingärtner, Andreas Hildebrandt, anwesend, um sich über den Stand des Neubaus unseres Vereinshauses zu informieren.

Unser erster Vorsitzender René Weidehoff gab die aktuellen Termine bekannt:
am 2. Juli wurde uns endlich die Baugenehmigung erteilt, sodass bereits morgen, am 14. Juli, mit den Erdarbeiten begonnen werden soll.
Zwei Wochen später könnten die oberirdischen Bauarbeiten beginnen.
Wenn alles nach Plan läuft, könnte in der zweiten Augusthälfte schon Richtfest gefeiert werden.

Es wurden natürlich einige Fragen von den Mitgliedern gestellt, die u.a. mit Hilfe von unserer ehemaligen ersten Vorsitzenden Uschi Schlimme und Herrn Hildebrandt, der uns juristisch beraten hat, nach bestem Wissen beantwortet wurden.

Einige Gründe, warum wir erst jetzt anfangen können, sind z.B. der Wechsel des Architekten, der erneute Pläne erforderlich machten, und die Überlastung des Bauamts. Das Vereinshaus ist nicht als Gewerbebetrieb, wie es eine Gastronomie wäre, beantragt worden, weil dies noch zusätzliche Zeitverzögerungen und vor allem behördliche Auflagen und Kosten verursacht hätte. Auch das alte vom Feuer zerstörte Vereinshaus war keine gewerbliche Gaststätte. Für Zerstörtes gibt es keinen Bestandsschutz, und alle Neubauten müssen den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Herr Hildebrandt hat uns einen Muster-Pachtvertrag zur Verfügung gestellt, der zu gegebener Zeit an potenzielle Vereinswirte weitergegeben werden kann. Es wäre nur im Moment verfrüht, über die Pachtbedingungen zu spekulieren und zu diskutieren, wenn das betreffende Gebäude noch nicht einmal steht.

Nun hoffen wir erst einmal auf zügiges und problemloses Vorangehen der Bauarbeiten, dann können wir demnächst wohl unser erstes Vereinsfest sei drei Jahren, nämlich das Richtfest, gemeinsam mit unseren Mitgliedern feiern!

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.