Aktuelles

Erstes Wurstessen seit vielen Jahren

Am 19. November fand in unserem Vereinshaus endlich wieder ein Wurstessen statt. Die Vorbereitungen durch das Festausschuss-Team liefen wie immer am Vormittag in entspannter Atmosphäre.

Die Tische wurden hübsch dekoriert, und die Wurstplatten wieder reichlich mit frischer Schlachtewurst belegt. Hier ein ‚Vorher‘-Foto und zwei Veranstaltungsbilder:

VorbereitungWurstesserPetra+Wolfgang

Die Besucher verlebten einen schönen Abend mit guter Laune – es hätten ruhig mehr Teilnehmer sein können, aber wer dort war, hatte nette Unterhaltung und ist mit Sicherheit satt geworden.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung.

 

Sommerfest – Impressionen

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins!

Nun war es soweit – unser erstes Sommerfest seit 2011  fand vergangenes Wochenende statt. Zwar waren die Ferien bereits vorbei, aber am Samstag war Einschulung, was vielleicht mit ein Grund dafür war, dass die Beteiligung etwas geringer war als erhofft. Aber wer sich zu unserem Festplatz hinter dem neuen Vereinshaus bemüht hat, hat sich sicher amüsiert. Zum Frühschoppen kamen die ersten Gäste, dann ging es mit der traditionellen Kaffeetafel weiter, die auch von Mitgliedern der Frauenkaffeetafel von 1969 und unserer langjährigen Vereinshauswirtin Gerda besucht wurde.
Bis auf eine längere Regenperiode am Samstagnachmittag konnten wir uns über das Wetter nicht beklagen, auch wenn einige Gartenfreunde sich dadurch vielleicht nicht getraut haben, zum Tanzen unter freiem Himmel bei Livemusik von der Band Dick & Durstig und Plattenmusik von Diskjockey Dennis vorbeizukommen. Trotzdem gab es einige unentwegte Tanzfreudige, und verhungern und verdursten musste auch niemand.
Der Sonntag begann mit einem Platzkonzert des Spielmannszugs Drumpets Wettbergen. Es bestand auch dieses Jahr die Möglichkeit, während des Frühschoppens an Gewinnspielen teilzunehmen. Der Präsentkorb, den es beim Ratespiel zu gewinnen gab, enthielt etliche Leckereien. Für die Kinder gab es eine Hüpfbur, Kinderschminken und ein Kinderkarussell.
Es war dank des Einsatzes unseres Festausschusses eine gelungene Veranstaltung, was man auch den folgenden Fotos ansehen kann, und wir hoffen auf eine erfolgreiche Wiederholung beim nächsten Fest, das hoffentlich nicht wieder so lange auf sich warten lässt.

Osterfeuer erfolgreich verlaufen

Am 26. März konnten wir das erste Mal seit vier Jahren wieder unser traditionelles Osterfeuer feiern. Beinahe wäre es wegen Personalmangel ausgefallen, aber nachdem es bereits abgesagt war, haben sich einige Mitglieder, insbesondere Tanja Heimann vom Festausschuss, spontan zur Organisation und Hilfe bereit erklärt und das fast Unmögliche möglich gemacht. Es sollte der Beweis angetreten werden, dass unser Vereinsleben noch funktioniert, und das hat geklappt! In kürzester Zeit wurde das noch Fehlende organisiert.

Das Wetter war dieses Jahr auch auf unserer Seite, und so wurde es ein schönes Fest mit großer Beteiligung und vielen helfenden Händen (s. Fotos). Besonders freuen wir uns, dass es eine friedliche Veranstaltung geworden ist.

Dieses Ereignis wurde sogar in der Stadtteilbeilage der Tageszeitung gewürdigt.

Vielen herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!